Abteilung Triathlon

Abteilungsgründung

 

Gegründet wurde die Abteilung Triathlon gemäß dem Statut des Europamarathon Görlitz-Zgorzelec e.V (EGZ e.V.) am 30.10.2006.

Ihre Gründungsmitglieder waren Monika Berger-Lenz †, Andreas Unruh, Torsten Koschinka, Siegfried Wuttke † und Hartmut Pache.

Zum Leiter der Abteilung wurde Hartmut Pache und zum Stellvertreter Siegfried Wuttke † gewählt.

Entsprechend der §§ 1 und 7 der Satzung lautet der Abteilungsname:

 

EGZ Triathlon Görlitz.

 

Im  Jahr 2007 hatte die Abteilung eine Frau und sechs Männer als Mitglieder.

 

Die Abteilung Triathlon des EGZ gehört dem sächsischen Triathlonverband (STV) an und ist integriert in der Deutschen Triathlon Union (DTU).

Die entsprechenden Ordnungen sind auf den jeweiligen Webseiten einsehbar und   für unsere Sportler/innen durchweg verbindlich.

 

http://www.triathlon-sachsen.de/

http://www.dtu-info.de/


Trainer / Übungsleiter

Die Trainingsleitung ab Schüler A und kommissarische Abteilungsleitung hat Philipp-Johannes Müller im Januar 2018 übernommen. Der gebürtige Potsdamer betreibt seit 1996 Wettkampfsport. Seit 2009 ist er aktiv im Triathlonsport und kann mittlerweile auf zahlreiche Erfolge zurückblicken. Zu den größten Erfolgen zählen dabei:

 

  • 2018 - Weltmeister im Cross-Triathlon
  • 2018 - 5. Platz Sprint-Duathlon WM
  • 2017 - Europameister im Cross-Duathlon, 3. Platz EM Cross-Triathlon
  • 2017 - erfolgreiche Teilnahme in der 2. Bundesliga
  • 2016 - 7. Platz Duathlon WM
  • 2015 - Vizemeister DM Triathlon (Sprint)
  • 2013 - erfolgreiche Teilnahme bei der Challenge Roth in 09:33:41
  • 2014 - 4. Platz Duathlon EM
  • 2013 - Deutscher Meister Duathlon  (KD)

 

Die Trainerlizenz C für den Leistungssport Triathlon besitzt seit 2008 in der Abteilung Hartmut Pache. Philipp-Johannes Müller befindet sich aktuell in der Ausbildung zur Trainerlizenz C im Triathlon und wird diese vorraussichtlich im Dezember 2018 abschließen.