Aktuelles

06.05.2018

Gesamtsieg mit neuer Bestzeit für Patrick König

Beim Schrammsteinelauf am vergangenen Wochenende siegte Patrick König souverän über die 10 km Strecke. Bereits nach wenigen Kilometern konnte sich Patrick vom Gesamtfeld distanzieren und konnte seinen Vorsprung vor dem Zweitplatzierten auf über 5 Minuten ausbauen. Trotz eines Sturzes in der letzten Kehre kurz vor dem Zieleinlauf war eine neue Bestzeit von 33:34 Minuten sicher. Chapeau!


29.04.2018

Zweifachsieg des EGZ Triathlon Görlitz beim Zittauer Gebirgslauf

 

Auf anspruchsvollen 35 Kilometern Crosslauf durch das Zittauer Gebirge mit über 1000 Höhenmetern war Franziska Kranich vom EGZ Triathlon Görlitz am vergangenen Wochenende nicht zu stoppen. In 3:02:30 Stunden verwies sie ihre Konkurrentinnen auf die Plätze und sicherte sich den Gesamtsieg der Damen. Lediglich 12 männliche Konkurrenten waren auf dieser Strecke schneller.   Bei den Männern setzte sich Patrick König auf der 17 Kilometer langen Strecke gegen die knapp 400 Teilnehmer durch. Ebenfalls erfolgreich war der Neuzugang Paul Förster auf Platz 22. Jens Dziony kam auf Platz 31 und Vincent Kühn auf Platz 48 ins Ziel.



01.02.2018

Hallenrekord und persönliche Bestleistung beim Hallenmarathon

Beim Hallenmarathon 2018 startete unser Athlet Patrick König über 1000m, 3000m und 10.000m Paarlauf. Trotz starker Konkurrenz konnte Patrick in 2:43 min die Konkurrenz distanzieren. Eine halbe Stunde später startete er ebenfalls über 3000m und musste sich in 9:42 min nur knapp den Erstplatzierten geschlagen geben. Den Hattrick komplett machte Patrick beim 10.000m Paarlauf und siegte hier ebenfalls in 31:15 min.

03.05.2014

Sportler des EGZ Triathlon unter den Top Ten
bei den Deutschen Meisterschaften Duathlon in Cottbus

 

 


Doris Lobedann wird Vizemeisterin in ihrer Altersklasse

 

Bei  den am 03.05.204 in Cottbus stattgefundenen  Deutschen Meisterschaften im  Duathlon konnten sich drei  Sportler/in vom Europamarathon e.V.  jeweils unter die besten Zehn  in ihren Altersklassen platzieren.

Bei kühlen Temperaturen  aber sehr böigen Windverhältnissen mussten  die Wettkämpfer/innen zunächst 10 Kilometer durch den Branitzer  Park laufen, anschließend 40 Kilometer auf dem Cottbusser Stadtring Rad fahren und dann noch einmal  5 Kilometer laufen.

Von den Görlitzer  Sportlern  überquerte Hartmut Pache als erster nach 02:33:15 h die Ziellinie und errang damit in der AK 60 den 9. Platz.  Doris Lobedann  folgte mit einer Zeit von 02:42:35 und erkämpfte sich mit dieser hervorragenden Leistung den Deutschen Vizemeistertitel in der AK W50.

Den überaus  erfolgreichen Auftakt  in die Wettkampfsaison 2014  der Görlitzer Triathleten/in  vervollständigte Bernd Wolf,  der  nach 02:55:59 h das Ziel erreichte und  damit  in der AK 65  ebenfalls den 9. Platz belegte.

Erster Triathlon am Berzdorfer See

Am 25.05.2014 fand in Görlitz/ Zgorzelec ein, von polnischen Veranstaltern hervorragend organisierter Jedermann-Triathlon statt, bei dem erstmalig der Berzdorfer See für die Auftaktdisziplin über 750 m Schwimmen genutzt wurde.  Anschließend mussten die Athleten auf deutschen und polnischen Straßen 20 km Rad fahren und  abschließend  5 km bis zur Altstadtbrücke laufen.  Selbstverständlich waren die Triathleten/innen des EGZ an diesem tollen sportlichen Ereignis zahlreich vertreten.